Scheidungsberatung 

wenn Sie ein Paar sind 

 

und sich immer wieder und wieder fragen

ob diese Beziehung noch einen Sinn hat?

wann eine Trennung oder Scheidung besser ist?

ob Sie sich trennen oder der Liebe noch eine Chance geben sollen?

warum die/der Partner*in sich von Ihnen scheiden lassen oder sich trennen möchte?

warum Sie soviel streiten? 

ob doch eine Paarberatung noch einen Sinn hat?

Ich kann Ihnen bei der Suche nach Antworten behilflich sein !

Warum gerade ich?

Es gibt bestimmt viele andere gute Berater*innen........

Das ist einfach zu beantworten:

Ich verfüge nicht nur über viel Empathie und Fachwissen, sondern auch über eine große Lebenserfahrung. 

Ich höre Ihnen zu, versuche Sie in Ihrer ganz persönlichen Betroffenheit zu verstehen. 

Durch mein umfassendes Fachwissen über den Umgang mit krisenhaften Lebensphasen und in der Scheidungsberatung kann ich Ihnen neue Perspektiven eröffnen.

So weiß ich aus eigenem Erleben, dass eine Scheidung oder Trennung immer eine Zeit des Abschiedes ist und auch wie belastend diese sein kann.

Sich von jemandem zu trennen, mit dem man ein Stück des Weges gemeinsam gegangen ist, tut weh.

Hoffnungen müssen begraben, Illusionen entlarvt werden und sehr oft kommt eine bittere Wahrheit ans Licht und die EntTÄUSCHUNG ist groß. 

Gerade hier kann eine Scheidungsberatung von großem Nutzen für Sie sein.

Gemeinsam überlegen wir, ob es für Sie hilfreich ist, noch einmal Rückschau zu halten und der Trauer Raum zu geben - vielleicht um den Schatz aus bereits gemachten Erfahrungen zu heben und die daraus entstandenen Ressourcen für die neue, kommende Lebensphase zu nutzen. 

Möglicherweise hilft aber auch die Änderung des Blickwinkels und Sie können eine bestehende Beziehung wieder mit anderen Augen sehen und so die für Sie richtige Entscheidung treffen. 

Wie kann ich Ihnen helfen?

Ich sehe mich als Ihre Begleiterin auf einem Weg, der für Sie gerade beschwerlich und vielleicht im Moment etwas zu steil erscheint.

Wie eine gute Wanderführerin weiß ich um die Gegebenheiten des Geländes, aber auch um Ihre Kondition. Das heißt, Sie geben das Tempo und die Richtung vor, ich unterstütze Sie mit Proviant und einem Kompass. Ihr Gepäck tragen Sie jedoch immer selbst, in der Bewusstheit, dass es nie zu schwer sein wird.

Sie bestimmen, wie lange ich Sie begleiten soll und ab wann Sie in der Lage sind, alleine weiterzugehen.

Denn meine Art der Hilfe basiert auf der Annahme, dass Sie grundsätzlich selbst Ihren Weg bestimmen, jedoch an manchen Kreuzungen unsicher sind und daher nach der Richtung fragen. Hier kann eine Ortskundige, die die Gegend bereits kennt und weiß welche Hilfsmittel benötigt werden, um sicher durch manch unwegsames Gelände zu kommen, von unschätzbarem Wert sein. 

DW0A2458.jpg
heart-1966018_1920.png
DW0A2509_edited.jpg